Basler Fastenwähe für den Backofen - www.brot-fuers-leben.ch

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezepte > Rezeptesammlung Backofen
Basler Faschtewaije (Basler Fastenwähe)

Zutaten:

500 g Mehl
15 g Hefe
1 Löffel Zucker
2,5 dl Milch
100 g Butter
1 Teelöffel Salz

Zum Bestreichen:
1 Eigelb
1 Teelöffel Wasser

Zum Bestreuen:
Kümmel


Die Hefe mit dem Zucker verrühren. Die Milch erwärmen und die Butter darin schmelzen.

Danach alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Kneten bis der Teig geschmeidig ist und beim Durchschneiden kleine Bläschen aufweist.

Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen lassen.

Danach in Stücke aufteilen, diese oval auswallen, ca. 15 cm lang. Vier, sich gegenüberliegende ca. 5 cm lange Quereinschnitte anbringen.

Auf ein gefettetes oder mit einem Backtrennpapier belegtes Blech legen und nochmals um das Doppelte aufgehen lassen (ca. 1/2 bis 1 Stunde).

Die Fastenwähe mit einer Mischung aus Eigelb und Wasser bepinseln, mit Kümmel bestreuen und backen bis sie goldbraun sind.

Backtemperatur: 200 Grad C
Backzeit: 15 – 20 Min.

Wer mehr über die Fastenwähe wissen will oder ein Augenschein nehmen will, wie die Fastenwähe aussieht, dem empfehle ich diesen Link.


© copyright 2008 Brot fürs Leben / www.brot-fuers-leben.ch
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü