Basler Ruchbrot für den Backofen - www.brot-fuers-leben.ch

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezepte > Rezeptesammlung Backofen
Basler Ruchbrot nach Jan Hedh

Vorteig:

5 g Hefe
2 ½ dl Wasser
200 g feines Roggenmehl
50 g Sauerteig aus Roggenmehl


Hauptteig:

15 g Hefe
2 ½ dl Wasser
450 g Weissmehl mit hohem Proteingehalt
18 g Meersalz


Vorteig

Die Hefe im Wasser auflösen. Dann dem Roggenmehl und dem Sauerteig aus Roggenmehl hinzufügen und während 10 Min. kneten. Den Teig in einen leicht eingeölten Plastikbehälter mit Loch legen. Bei Raumtemperatur 30 Min. gehen lassen.

Hauptteig

Die Hefe im Wasser auflösen. 

Den Vorteig und das Weissmehl in eine grosse Schüssel geben. Die Hefeflüssigkeit dazugeben. Diese Masse während 10 Min. kneten. 

Das Salz dazugeben und nochmals 8 Min. kneten. Den Teig in einen leicht eingeölten Plastikbehälter mit Loch legen. Während 120 Min. gehen lassen. In dieser Zeit den Teig drei Mal kneten.

Den Teig in vier gleichgrosse Teile aufteilen und vorsichtig rollen bis kleine ovale Brote entstehen.

Je zwei und zwei nahe beieinander auf das Blech legen und mit Roggenmehl bestäuben.

Mit einem Tuch zudecken und ums Doppelte aufgehen lassen (ca. 60 Min.)

Den Ofen auf 270 Grad C vorheizen. Brote mit Wasser besprühen und in Ofen schieben.

Nach 5 Minuten Temperatur auf 200 Grad C reduzieren. Nach weiteren 10 Min. die Ofentüre kurz öffnen damit Luft dazu kommen kann. Während der Backzeit dies noch zweimal wiederholen.

Nach dem Backen die Brote aus dem Ofen nehmen und nochmals mit Wasser besprühen.


Backzeit: insgesamt 50 Min.

Backtemperatur: 270 Grad C, nach 5 Min. auf 200 Grad C reduzieren
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü