Tomaten-Oliven-Brot für den Backofen - www.brot-fuers-leben.ch

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezepte > Rezeptesammlung Backofen
Tomaten-Oliven-Brot

750 g Weizenmehl, Type 550
5 dl Wasser, lauwarm
1 1/2 Würfel Hefe (62 g)
1/2 TL Zucker
2 TL Salz
4 EL Olivenöl
100 g schwarze Oliven
100 g getrocknete Tomaten
50 g grüne Oliven ohne Stein
40 g Pinienkerne
1 Eiweiss zum Bestreichen
2 EL frischer Rosmarin
Mehl zum Bearbeiten

Das Mehl in eine Schüssel sieben. 

Die Hefe zerbröckeln und zusammen mit Zucker in 1/8 l lauwarmem Wasser auflösen. 

Diese Flüssigkeit zusammen mit 3,75 dl lauwarmem Wasser, Salz und Öl unter das Mehl mischen. 

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche 8 Min. kneten. Den Teig in einer mit Mehl bestäubten Schüssel legen, zudecken und 45 Min. ruhen lassen.

Die Schwarzen Oliven entsteinen. Die Tomaten und die schwarzen und grünen Oliven grob hacken. Zusammen mit den Pinienkernen unter den Teig kneten. Den Teig zu 3 Stangen in Backblechgrösse formen. Auf das Backblech legen und zugedeckt 1 Std. ruhen lassen.

Die Brote mehrmals quer einschneiden. Eiweiss mit einer Gabel verquirlen, die Brote damit bestreichen und mit Rosmarin bestreuen. Backen.

Backzeit: 25 – 30 Min.

Backtemperatur: 250 Grad C, nach 10 Min. auf 200 Grad C reduzieren


© copyright 2008 Brot fürs Leben / www.brot-fuers-leben.ch
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü