Vierkornbrot für den Backofen - www.brot-fuers-leben.ch

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezepte > Rezeptesammlung Backofen
Vierkornbrot

100 g Kürbiskerne
200 g Roggenbackschrot, Type 1800
200 g Weizenmehl, Type 550
100 g Vierkornflocken
2 TL Trockensauerteig
1 TL Salz
1 Würfel Hefe (42 g)
1 TL Zucker
4 EL Kürbiskernöl
3 dl Wasser, lauwarm

Bis auf 2 EL alle Kürbiskerne rösten. Roggenbackschrot, Weizenmehl, Vierkornflocken, Sauerteig und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe darüber bröckeln.

Den Zucker, das Wasser, 2 EL Öl und die gerösteten Kürbiskerne dazugeben. Mit einem Holzlöffel gut durcharbeiten.

Die Schüssel zudecken und den Teig 1 Std. ruhen lassen.

Den Teig noch einmal durchrühren. Dann aufs Backblech stürzen und mit feuchten Händen zu einem runden Brot formen. 

Mit der Faust in der Mitte ein Loch eindrücken, damit ein Kranz entsteht. In einer Plastiktüte 2 Std. ruhen lassen.

Den Teig mit Wasser befeuchten und mit den restlichen Kürbiskernen belegen. Backen. Nach dem Backen sofort mit dem übrigen Öl beträufeln.

Backtemperatur: 200 Grad C (Elektro) resp. 180 Grad C (Umluft)
Backzeit: 40-45 Min.


© copyright 2008 Brot fürs Leben / www.brot-fuers-leben.ch
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü